Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„... kauFRAUsch, also bin ich … oder GOTT erhalte mir ...“ von Egbert Schmitt

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Egbert Schmitt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Ingrid (nonamebikeaol.com) 02.01.2016

lieber egbert,
WARUM tun WIR UNS DAS an? ja, das ist hier die frage. ;-) super geschrieben, der weihnachtswahnsinn! ich tu mir den schon lange nicht mehr an, bin ja auch kein christ. und die schwie-muh lebt nicht mehr? ahaaa ...
lieben gruß an dich!

 

Antwort von Egbert Schmitt (03.01.2016)

... ja bin auch bezahlungstechnisch aus dem RK-Gesellschaftsverein ausgestiegen, obwohl eigentlich durch Heirat Evangele. Die S-Muh ist auch ausgestiegen, nur meine Frau ist noch am lamentieren, trotz steten Ärger seit Gedenken. TRAUERE MEHR UM Natalie Cola als Jazzinterpretin, als um eine über 90ig jährige, die IHR, nur IHR Leben gelebt hat und um meine Frau, deren Mutter es trotzdem war, bei allem Strass der letzten Jahrzehnte. Sitzen jetzt gerade in ihrem lehren Haus das den Hang pö-a-pö abrutscht und frieren, da WIR die Heizung nicht in den Griff bekommen. Machen uns jetzt Gedanken, was mit dem Ganzen Erbstreit-Zeugs zu tun wäre, da wir zu Hause selbst kaum Platz haben ... Gruß vom Egbert ins neue Jahr


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).