Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Weihnachtsgeschenk und eine verspielte Katze“ von Ernst Dr. Woll

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ernst Dr. Woll anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 07.12.2016

Lieber Ernst, nach dem Lesen dieser schönen Geschichte, fragte ich mich, ob das nicht vielleicht der Auslöser für deinen späteren Beruf als Tierarzt war? Gern gelesen von RT, der momentan nicht so oft im Forum sein kann, dir aber herzliche Grüße schickt.

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (09.12.2016)

Lieber Rainer, Danke, ja, der Umgang mit Haustieren war für mich mit der Grund, dass ich Tierarzt wurde. Besonders war es auch ein weiteres Weihnachtserlebnis – ich bekam als 8järiger einen Wellensittich, der am Heiligabend auf meiner Hand plötzlich starb. Wir hatten nicht bedacht, dass diese Tiere am Lametta knabbern, wobei sie auch Teile verschlucken, die zu Kropfverstopfungen führen können. Wir hatten also das Tier unbeobachtet im Zimmer mit dem geschmückten Tannenbaum gelassen. Ich wurde also auch deshalb Tierarzt und weitere Erlebnisse mit unseren kleinen und großen Haustieren haben meinen Berufswunsch bestärkt. Herzliche Grüße Ernst


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 03.12.2016

Lieber Ernst,
liebe Kindheitserinnerungen aus der Weihnachtszeit bleiben uns immer gut in Gedanken erhalten, freu!
Deine KG hast du so lebensnah zum Einfühlen beschrieben. Gern von mir gelesen.
Eine besinnliche und frohe Adventszeit wünscht dir Gundel

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (04.12.2016)

Liebe Gundel, ganz vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Auch ich wünsche Dir eine besinnliche und frohe Adventszeit. Mit vielen herzlichen Grüßen Ernst


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 03.12.2016

So sind die Katzen lieber Ernst, sie
spielen mit Leidenschaft und ein Grund
warum ich sie mag!!! Geschichten die man
nie vergisst!!! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (04.12.2016)

Lieber Franz, ganz vielen Dank für den Kommentar und ich bin sehr erfreut in Dir einen Katzenfreund gefunden zu haben. Ja, der Spieltrieb der Katzen ist einmalig. LG und einen schönen 2. Advent Ernst ________________________________________


MarleneR (HRR2411AOL.com) 03.12.2016

Lieber Ernst,

es war schön, deine Weihnachtsgeschichte
aus deiner Kinheit zu lesen. Und bei mir
kamen dabei Erinnerungene auf. Unser Sohn
bekam damals mal eine Carrera-Bahn zu
Weihnachten und unser damaliger Kater
Peter wollte auch immer mit spielen.
Er hat sehr oft die Autos von der Bahn
geholt, das war sehr lustig. habe ein
kleines Video noch davon und schaue es
mir manchmal an.

Liebe Grüße dir zum 2. Advent von Marlene

 

Antwort von Ernst Dr. Woll (04.12.2016)

Liebe Marlene, sehr vielen Dank und es freut mich, dass ich mit meiner kleinen Geschichte Erinnerungen bei Dir wecken konnte. In meiner Kindheit in den 1930/40er Jahren konnten wir noch keine Videos machen – aber das ist heutzutage eine ganz prima Sache. LG Ernst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).