Jürgen Stengler

SCHLICHT + KURZ...WEISHEITEN am laufenden BAND

                                       
    Da heute wohl die meisten E-stories-DICHTER krank FEIERN...
    Mach ich´s SCHLICHT + KURZ... ( 2-reimig)
    Und lass den FRANK geiern...äh reihern!!


*  siehst du eine FRAU im MOORE winken,
   wink zurück und laß sie SINKEN!!

*  unter einem uralten Fichtelwurzen...
   hört´ ich schon ´nen Wichtel furzen!!

*  wer bei E-stories zuviel lyrischen UNSINN schreibt...
   sich verwundert an der Lampe vom Dschinn reibt!!

*  wen ALLES darfst du auf SAFARI noch kennen?
   und König LÖWE als deinen Leibkoch NENNEN!!

*  riech´ ich DEIN Aroma...lieg´ ich gleich im KOMA!!

*  ich sitz´ ganz LOCKER hinter´m HEIDE ECKTISCH,
   frag´ Schnucken: WIESO ich SIE verkleide hektisch?!?

*  ob ich´s als PINGUIN denn viel BESSER WEISS...
   und im Winter NIE in gefrorene Gewässer BEISS?!?

*  oft nennt die Menschheit im eitlen TRUG...
   den WEISEN dumm, den Narren klug!!!

So. 28. August 2016
J.  "Lyrikus"  Stengler

P.S.:      
...ein cooles WERBE-11chen
        HIER am SCHLUSS:
                   trinkt
             coca-cola mit
         aroma,... dies hebt
          OPA auf die OMA
          ==============
            Coffeingenuss
  

  

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Stengler).
Der Beitrag wurde von Jürgen Stengler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.08.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Jürgen Stengler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Diese Augenblicke - Lyrische Sichtweisen von Rainer Tiemann



Aneinander gereihte Augenblicke sind es, die letztlich das ausmachen, was man Leben nennt. Es gibt die schönen und die weniger schönen Augenblicke. Alle jedoch tragen dazu bei, dass sich Menschen erinnern. An manches gern, an manches weniger gern. Oft sind es die schönen Augenblicke, die uns Mut machen und nach vorn schauen lassen. In "Diese Augenblicke" setzt Rainer Tiemann seine Gedankenspiele des Lebens facettenreich durch diverse, unterschiedliche lyrische Formen um. Neben Prosa und Reimen in deutscher Sprache sind in diesem Lyrik-Band erstmals auch einige seiner fremdsprachlichen Gedichte zu finden. "Diese Augenblicke" ist Tiemanns drittes Buch, das im Engelsdorfer Verlag erscheint.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Stengler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Über Sankt Bruno, Geistesblitze und Herbstsonne von Jürgen Stengler (Aktuelles)
Jahresende von Ingrid Drewing (Besinnliches)
Wenn heute der letzte Tag meines Lebens wäre... von Barbara Greskamp (Kreislauf des Lebens)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen