Robert Nyffenegger

Preisfrage: Liegts am Virus oder Menschen?

Schlaflos lieg ich in der Nacht, was hat der Abstand uns gebracht?
Zeigt uns offensichtlich auf: von Land zu Land gibt's andern Schnauf.
Schweizer, Deutsche spuckt zwei Meter, der Franzose nur ein Meter.
Österreich, das speit dazwischen und die andern, die tun mischen.
 
Möglich aber wäre auch, der Virus ändert seinen Brauch.
Schweiz und Deutschland fliegt er weiter, anderswo spielt er stets Zweiter.
Liegt`s am Virus oder Leuten, was kann das für uns bedeuten?
Macht die Politik das Wissen, haben wir bald ausgeschissen.
 
Doch wir spielen stets die Braven, denken selten, meistens schlafen.
Lassen alles uns gefallen, anstatt sprechen, bloss noch Lallen.
China unser Vorbild wird, Regierung spielt den Oberhirt.
Wissen alles doch viel besser, keiner von uns sieht das Messer.
 
  
Social Distancing» Abstand halten.
Schweiz/Deutschland:             2 Meter
Österreich                               1,5 Meter
Frankreich                               1 Meter
 
Wenn man sich in dieser einfachen Regel nicht einig ist,
muss man sich über alles andre auch nicht wundern!           

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Dicht am Leben von Stefanie Dietz



Begleiten sie Stefanie Dietz auf eine poetische Reise voller bunter Bilder. Mit viel Humor, Gefühl, Herz und Verstand nimmt sie den Leser mit in eine Gedichtwelt, in der man sich wohlfühlt. Mal lustig, mal besinnlich, mal traurig, mal kritisch - so wie das Leben selbst. Ein Lesegenuß der besonderen Art für alle, die Gedichte mögen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Mann von heute von Robert Nyffenegger (Satire)
Impfgegner von Rainer Tiemann (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Der gute Mann von Nika Baum (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen