Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Modernisierung...“ von Paul Rudolf Uhl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild vom Kommentator
...als echter Engel, lieber Paule, brauchst keinen Flugschein zum Selberfliegen... Herzig, dein Gedicht, echt!
Liebe Grü0e, Heino.
Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

und sich IM Flugzeug dann das Essen erst downloaden, dann einloaden und ausloaden.. ;-)

Liebe Grüße
Faro
Bild vom Kommentator
Liabe Paul,

wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen, schee daß des aa no in Mundart gschriem host, kennst ja mei Schwäche dafia.
Liabe Griaß Ingrid
Bild vom Kommentator
Hallo Paule,

nein, als Engel darfst du ohne Schein fliegen,aber wer sagt dir, dass aus dir ein Engel wird? Ich glaube nicht, dass sich der Petrus auf bayerisch mit dir abquält, pass lieber auf, dass du das Deutsche nicht verlernst.
Herzl.Grüße
von Heinz

Paul Rudolf Uhl (08.06.2011):
Grins...Du meinst sicher die Geschichte vom Bayern im Himmel, dem Engel Aloisuis, den sie da oben nicht brauchen konnten, den sie mit dem göttlichen Ratschlag zur bayrischen Regierung geschickt hsben, der aber im Hofbräuhaus versumpft ist... Die wartet heute noch drauf. L.G. vom Paul

Bild vom Kommentator
Oft ist´s nicht zum Lachen, wenn man muss alles selber machen! Nun Paul, bei meinem letzten Eincheck wunderte auch ich mich so einigem bezogen und wie immer, Rhein Main - oder besser gesagt "Fraport"!!! Nun als ATZler Grüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).