Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Dr erschte Schnea (Der erste Schnee)“ von Anna Steinacher


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anna Steinacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,

auf den Herren Herbst kann man/frau sich nicht verlassen..und sein Geselle Winter ist sowieso durchtrieben - also lass' uns den Frühling herbeiträumen :-)

Liebe Grüße
Faro

Anna Steinacher (18.10.2012):
Heute ist wunderbarer Sonnenschein Faro,ich hoffe es bleibt lange so.Der Schnee hat das Feld geräumt.Es soll wieder 19 Grad Wärme geben.Oft hilft ein wenig jammern lach.Schöööööö für uns, lass dich gerne mithalten.Lieben Gruß und Danke Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,

da fällt mir beim lauten Lesen komischerweise was von Otto Reuter ein:
"Schauste weg von dem Fleck
iss drr Übrrziehrr weg!
(Ist der Überzieher weg).

Einfach herrlich! Dr Novembr kommt auch bald!

Liebe lachende Oktobrrgrüße von Heide

Anna Steinacher (17.10.2012):
Ach Heide du bist ein Schatz,bist immer gut drauf und versuchst es sogar mit meinem Dialekt. Danke Herzlich grüßt dich Anna

Bild vom Kommentator
Ja, liebe Anna, ich habe (fast) alles verstanden. Ein gutes nachdenkliches Werk, meint RT, der dich freundlich grüßt.

Anna Steinacher (17.10.2012):
Danke fürs Lesen lieber Rainer,danke dass du dir die Mühe machst und dass du mein Werk gut findest.Sei lieb gegrüßt von Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna!

Es sollen noch ein paar schöne Herbsttage kommen.
Augenblicklich ist es auch hier nass
und kalt.
Ganz herzliche Grüße schicken euch

Horst + Ilse

Anna Steinacher (17.10.2012):
Ich wünsche es uns allen das tut auch dem Gemüt gut liebe Ilse. Die nassen,trüben,kalten Tage mögen bald vorbei sein und der Schnee soll um Weihnachten kommen. Aber da nützt kein jammern es kommt doch wies kommt.Ganz lieb grüßt euch Anna

Bild vom Kommentator
Alles hat seine Schönheiten in der Natur liebe Anna! Rufe zwar nicht laut Hurra wenn Frau Holle aktiv ist, dennoch, auch diese Zeit kann ein Traum sein und gehört letztlich zu unserem Leben! Bei mir war´s gestern Poesie der Liebe und heute Poesie auch mit Dankbarkeit und mehr! Soll ja am Wochenende sehr schönes Wetter kommen in meiner Heimat und gestern auf dem Berg, da hatten wir traumhafte Sonne und auch Herzblatt strahlte!!! Deiner Mutter „grande Dame“ in der Familie und Dir mit Familie viele liebe Grüße und wie immer, traumhafte Poesie der Mundart wieder von Dir!!!!!!!!!! Franz und das Herzblatt Monika

Anna Steinacher (17.10.2012):
Da hast du ja recht Franz, doch Oktoberschnee tut weh.Alles zu seiner Zeit.Ich hoffe immer noch auf sonnige Oktobertage.Ich weis so eine schöne Schneelandschaft ist traumhaft,doch noch ists mir zu früh.Aber ich nehms halt an weil es doch nicht anders geht,wenn ich auch ein wenig jammere lach.Dank für den Kommentar.Liebe Grüße zu euch von Anna mit Fam.

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,

lass den Kopf nicht hängen, es kommen noch schöne Oktobersonnentage ob mit oder ohne Schnee. Über dem Schnee, leuchten da die bunten Blätter nicht doppelt so schön?

Dir einen schönen Tag!
Irene

Anna Steinacher (17.10.2012):
Ja ich lass mich wirklich überraschen Irene,doch hoffe ich noch auf sonnige Oktobertage.Der Schnee kann warten bis Weihnachten für mich wenigstens.Da mag ich ihn schon gerne.Gute Nacht und liebe Grüße schickt die Anna

Bild vom Kommentator
liebe Anna,
dein Gedicht wie ein Gemälde in Worten gefasst und es gefällt mir. Bald steht der Winter vor unserer Tür:-))
Liebe Morgengrüße schickt dir Gundel

Anna Steinacher (17.10.2012):
Ich würde den Schnee schon noch gerne verschieben bis auf Weihnachten liebe Gundel und ich hoffe noch auf warme Tage.Sonst ist der Winter sooooo lang. Lieb grüßt dich Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna,

Hoffen dürfen wir doch immer.
Derweil wird's manchmal schlimmer.
Im November Sonne? Nimmer!
Freud' macht dann der Kerzenschimmer.

So haben wir wieder etwas zum Freuen.
Morgengruß v. Chris

Anna Steinacher (17.10.2012):
Ich geb die Hoffnung noch nicht auf liebe Chris.Für nächste Woche wurde wärmeres Wetter angesagt.Ich freue mich darauf. Die kalte Zeit dauert mir sonst zu lange.Um Weihnachten mag ich schon den Schnee aber nicht im Oktober.Danke fürs Kommentieren und liebe Grüße zu dir von Anna

Bild vom Kommentator
Liebe Anna, für mich ist der erste Schnee immer etwas besonderes.
Ich mag den Schnee, doch da ich sehr empfindliche Augen habe, tut mir das Glitzern des Schnees oft weh. Meine Augen tränen immerzu und trotzdem meide ich ihn nicht.
Im Winter gibt es auch viel Sonnenschein und dazu noch Schnee, wunderbar.
Dir einen lieben Gruß nach Österreich von Waltraud

Anna Steinacher (17.10.2012):
Ja Waltraud im Winter mag ich den Schnee schon auch ganz gerne doch weniger im Oktober. Hätte noch gerne sonnige,warme Tage.Wenn ich jetzt schon heizen muss bis April das ist mir dann schon zu lange.Danke für den Kommentar.Lieb grüßt die Anna

Bild vom Kommentator
LIebe Anna,

ich habe heute morgen den Schnee gerochen. Da war es auch kalt. Aber ob der November besser wird, weiß ich wirklich nicht. Meistens ist der ja trüb und neblig. Aber wünschen tu ich Dir das. Ein schönes Mundartgedicht.

liebe Grüße,

Heidi

Anna Steinacher (17.10.2012):
Es ist überall ungefähr das gleiche Wetter scheint mir liebe Heidi.Hoffe noch immer es wird doch noch warm. Danke fürs Lesen und Kommentieren.Liebe Gutenacht Grüße von Anna

Bild vom Kommentator
...Anna, boid scho wieda is die schlechte Zeit vorbei,
worauf i mi heit scho g'frei.
GN8 und lG, Bertl.

Anna Steinacher (17.10.2012):
Nächste Woche solls wieder wärmer werden Bertl.Heute war es trostlos,wolkenverhangen grau und trüb.I hoff aa af bessres Wetter. Lb. Gr. Anna

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).