Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„fünftausend euro“ von Maureen Böhnstedt


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Maureen Böhnstedt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Maureen,
es ist geradezu erschreckend, und
beleidigend für die Opfer zugleich,
wenn man sieht, wie in dieser
Gesellschaft - in der angeblich die
Würde des Menschen unantastbar ist -
die Todsünden der Reichen geahndet
werden!
Deine sehr gut gewählten anklagenden
Worte, sprechen eine eindeutige
Sprache!
LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).