Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ich wäre gerne...“ von Paul Rudolf Uhl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

schön - wärest du ein Büstenhalter,
dann kümmerte dich nie das Alter ;-)

Liebe Grüße
Hans-Werner

Paul Rudolf Uhl (14.12.2017):
...reimt sich.... Schmunzeldank... Der Knopf an der Bluse ist auch nich tschlecht... servus der Paul

Bild vom Kommentator
Lieber Bayern-BUSN HOJTER Paul!
Du geht´s den MADERLN richtig unter die Wäsche...
Als Traum wär´s HEISS und frei zugänglich ;-))
Ich selber...möcht´ nur der Knopf an ihrer Bluse sein
Man(n) blieb da ihrem HERZ sehr anhänglich!!
----> Wie du siehst...es klappt ohne Schütteln GUT
es steigt der Ruhe-Puls, es sinkt die Liebes-WUT
Herzl. schmunzelnde Abendgrüße vom schwäb.
Busenfan Jürgen

Paul Rudolf Uhl (14.12.2017):
Schmunzeldank! bei mir musstdu nicht immer schüttenl, Lyrikus, es glangt, wanns d sogst, das dia gfojt... Merci vom Paul

Bild vom Kommentator
Lieber Paul
Gern gelesen
ich befürchte, mit zunehmenden Alter beiderseits wird Dir die Arbeit zu schwer werden und Du müßtest Dich oftmal vergrößern ggf verkleinern. Überdenke es mal
Herzlich Gerhard

Paul Rudolf Uhl (14.12.2017):
Na guad, dann bleibts hojt bein Lippnstift... merci und LG vom Paul

Bild vom Kommentator
Mein lieber Bueb, da täuscht du dich,
Denn Letztres braucht viel Kraft.
Wenn ich`s besehe so bei Licht,
Hast nicht genügend Saft.
Herzlich Robert

Paul Rudolf Uhl (14.12.2017):
Na guad, wann des Mädl links und recht 4 Kilo hat, lass i s liaba! (;-))

Bild vom Kommentator
so an der "Milchbar" angekommen,
hat sich der Schelm was vorgenommen!
Er schmiegt sich an, so richtig nah
und stützt was stützenswürdig war..
spürt Nippel, die ganz plötzlich hart...
Viel Phantasie der Paule hat!

Paul Rudolf Uhl (14.12.2017):
Ja, me i - ganz immun bin i hojt no ned... (;-))

Bild vom Kommentator
Paul, dies hat Klasse!
Nun ja, als BH würde auch ich zuweilen gerne mein Job machen! Grüße Dir der Franzl

Paul Rudolf Uhl (14.12.2017):
Lüstling denk moj dro, 16 Stund am Dog - des strengt doch o! (;-))

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).