Peter Kröger

Leone Alato

 

 

Alles drehte sich. Alles tanzte noch. Der alte Schädel wollte schlafen. Auch diese Nacht war vorüber, zerplatzt, ein wildes Schweigen.

Wo sie wohl waren, die Fratzen, Gespenster, Untoten, die Säumigen vergangener Zeiten, die nie versprachen und doch hielten, was er, aufgewühlt, immer aufs Neue erhoffte, seitdem sie hier waren, bittere Glückseligkeit, ein stummes Sehnen nach Durchlauchtigem. Bis zum Abend nochmal steile Brücken, falsche Wege, krumm und ungefähr. Venedig wollte erfühlt, erwandert werden. Kein Umherstreifen war nur Wollen, kein Innehalten wie das andere, kein Nebel, der anderem Nebel glich. Die strenge Gefährtin in guten und schlechten Zeiten, seine Frau, stand am Fenster und sprach aufmunternd Worte, die zu Staub wurden, zu Wahnwitz und Wolkenspiel: Ein letztes Mal! Hinaus! Die Stadt wartet nicht!  Morgen ging es heimwärts. Den schaurigen Sandalen, dem Schuhwerk der Aufgeweckten, drohte der Tag.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kröger).
Der Beitrag wurde von Peter Kröger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.07.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • dr.p.kroegerweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Peter Kröger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schnecken queren von Stefan Nowicki



Es handelt sich um eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten in denen der Autor sich im Wesentlichen mit den Schwächen von uns Menschen beschäftigt und versucht durch die gewählte Sichtweise aufzuzeigen, wie liebenswert diese kleinen Unzulänglichkeiten unsere Spezies doch machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reiseberichte" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kröger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dünen von Peter Kröger (Drama)
Pilgertour XVII von Rüdiger Nazar (Reiseberichte)
Der Auftrag an die Tschihadisten von Paul Rudolf Uhl (Mensch kontra Mensch)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen